Informationen zur Ungeziefersituation

Von den vielen Menschen, die unseren Spielplatz der Worte, Gefühle, Gedanken und Ausbrüche täglich lesen, erwarten die Autoren ein gewisses Maß an Geduld, Ausdauer und auch die nötige Einfühlsamkeit, um sich der Flut der vielseitigen Textbeiträge stellen zu können.
Mitnichten handelt es sich um gewollte Situationskomik oder eine theatralische Zurschaustellung angriffslustiger Selbstdarstellung, mittels der sich die Autoren gegenseitig beweihräuchern möchten.

Hier entsteht Schreibkunst auf höherem Niveau, welche sich der Kritik offenbaren möchte, dieser aber aus Gründen der Pietät kategorisch ablehnt. Kommentarlos gehen daher viele Fragmente in den Labyrinthen der versalienfressenden Datenbanken verloren oder verändern ihre aussagende Konsistenz.
Vermeiden sie dies, indem sie lesen und das Wort verbreiten! Kämpfen und erleben, standhaft die Stimme zum Schrei anschwellen lassen! Hier wird Geschichte umgeschrieben und die Zukunft zur Vergangenheit im transzendentalen Rausch.
Im Namen beider Bittsteller der Schriften sei es ihnen allen, dem Publikum, den Verwertern, dem Stamm, der Familie, den Geliebten, den Feinden und den Erleuchteten, gedankt.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.